Aktuelles der Fußballabteilung


Jugendtrainer oder Betreuer für die B - Jugend (Bezirksliga) gesucht

Die Jugendabteilung des VfL Oldenburg sucht für die die Rückrunde 2018/2019 ab Januar in der Altersklasse B - Jugend einen/eine engagierte(n) Jugendtrainer und Betreuer.

Sie brennen für den Fußball und können den KIDS/JUGENDLICHEN etwas beibringen?

Sie wollen in einem Verein tätig sein, der sich stetig weiterentwickelt und gute fußballerische Möglichkeiten bietet?

Sie suchen eine Herausforderung?

Wir bieten gute Trainingsbedingungen sowie die Chance, langfristig  Mannschaften zu betreuen und ggf. in den älteren Jahrgängen in verschiedenen höherklassigen Ligen zu trainieren.

Hier suchen wir speziell für unsere B - Jugendmannschaft einen/ eine motivierte, engagierte Trainer (in). Der  VfL unterstützt bei dem Erwerb der C - Lizenz! 

Erfahrungen mit der oben genannten Altergruppe wäre wünschenswert!

Ihr fühlt Euch angesprochen und habt Interesse? Sowohl ausgebildeteTrainer als auch potenzielle Neueinsteiger können sich bei Klaus Dieter Gehrels per Mail oder telefonisch unter 01637381294 melden! Wir freuen uns!


Spielbetrieb der Woche


Das nächste Heimspiel


VfL Oldenburg sucht für die Saison 2018/2019 weitere Torhüter!

Intensives Torwarttraining mit unserem Regionalligatorwart!
Intensives Torwarttraining mit unserem Regionalligatorwart!

Insbesondere werden für die Jahrgänge 2002/2003/2004/ (B/C-Jugend) mehrere Torhüter gesucht.

Der Einsatz erfolgt nach Leistungsvermögen in unseren jeweiligen Teams in der Landesliga, Bezirksliga oder Kreisklasse.





News der Fußballmannschaften


U 19 siegt in Brake

Nach dem mageren Unentschieden in der letzten Woche im Heimspiel gegen GW Brockdorf ( 1 : 1) gewinnen wir in Brake beim Tabellendritten SV Brake vor gut 250 Zuschauer mit 2 : 1.

U 16 siegt in Delmenhorst

Mit Leidenschaft, Kampf und ganz viel Willen hat die U16 sich am Samstag verdient mit 3 -1 gegen Delmenhorst durchgesetzt.

VfL in Kiel

„Unsere Niederlage geht in Ordnung. Wir hatten wieder Chancen für vier oder fünf Tore, haben aber nur zwei gemacht“, ärgerte sich Fossi.