Aktuelles


VfL Oldenburg sucht ehrenamtliche Ordner

Für die Heimspiele der kommenden Regionalligaspielzeit unserer 1. Herren suchen wir als Ergänzung zum vorhandenen Sicherheitspersonal noch ehrenamtliche Ordner.
Vorerfahrungen sind zwar wünschenswert aber nicht unbedingt erforderlich. Eine Erstschulung zur Vorbereitung auf diese Aufgabe wird intern vor Saisonbeginn angeboten.
Ansprechpartner ist unser Sicherheitsbeauftragter Klaus-Dieter Gehrels unter kgehrels(at)web.de oder 0163-7381294.


Spielbetrieb der Woche

Vorverkauf für Stadtderby startet

Ab 22.08.2018 sind Eintrittskarten für das Oldenburger Stadtderby in der Fußballregionalliga
erhältlich. Das Spiel findet am Sonntag 09.09.2018 um 15:00 Uhr im Hans-Prull-Stadion statt.
Als Vorverkaufsstellen gibt der VfL Oldenburg bekannt:

  • Geschäftsstelle VfL Oldenburg Rebenstr. 51 (Montag bis Freitag 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr)
  • VfL Vereinsheim Rebenstraße 51 (Dienstag bis Freitag ab 17 Uhr)
  • Sport Duwe Edewechter Landstr. 53
  • hifi & hifi Haseler Weg 2




News


VfL Oldenburg sucht für die Saison 2018/2019 weitere Torhüter!

Intensives Torwarttraining mit unserem Regionalligatorwart!
Intensives Torwarttraining mit unserem Regionalligatorwart!

Insbesondere werden für die Jahrgänge 2002/2003/2004/ (B/C-Jugend) mehrere Torhüter gesucht.

Der Einsatz erfolgt nach Leistungsvermögen in unseren jeweiligen Teams in der Landesliga, Bezirksliga oder Kreisklasse.


U13 startet mit Sieg in neue Saison und überrascht beim nächsten Leistungsvergleich

Die Kleinen wie die Großen - Havelse geschlagen!
Die Kleinen wie die Großen - Havelse geschlagen!

Der TUS Eversten erwartete den VFL mit einer Abwehr, die Beton anrührte. Man überließ dem VFL das Spiel in der ersten Halbzeit und wartete auf Fehler im Spielaufbau, die jedoch selten auftraten. Leider nutzten unsere Jungs einmal wieder zu inkonsequent ihre Torchancen.

Weiterhin sucht die U13 Spieler, die ein starkes Team unterstützen möchten.
Kontakt U13: gilbertfrye@gmx.de


Elfer entscheidet Spiel

Fossi zufrieden - aber auch wieder nicht..
Fossi zufrieden - aber auch wieder nicht..

„Unsere erste Halbzeit hat mir nicht gefallen, deshalb habe ich in der Pause umgestellt. Nach dem Wechsel sind wir durch den Kopf ins Spiel gekommen und haben am Ende auch verdient gewonnen.“, fasste Fossi das Spiel zusammen.