Der Tabellenzweite ist zu Gast im Stadion an der Alexanderstraße. Wird die Meisterschaft in Oldenburg entschieden


13./14. Sparda Camp 2017



VfL Oldenburg sucht Freiwillige

 

Zur neuen Saison 2017/2018 suchen wir noch einige Freiwillige, die folgende Aufgaben übernehmen möchten. Die Einarbeitung in die jeweilige Aufgabe erfolgt in der laufenden Saison durch den bisherigen Verantwortlichen.

 

- Co.-StadionsprecherUnterstützung Pflege des Internet - Pressesprecher - Verantwortlicher Stadionzeitung etc. - 2-3 Mitarbeiter für organisatorische Sonderaufgaben

 

Bei Interesse eine Aufgabe zu übernehmen, bitte mit Michael Plätzer oder den Mitgliedern des VfL Fußballausschusses unter verein@vfl-oldenburg.de Kontakt aufnehmen.


Kommen Sie zum Verein mit der größten Jugendabteilung
Kommen Sie zum Verein mit der größten Jugendabteilung

Jugendtrainer oder Betreuer für die F- und G -Jugend gesucht

 

Die Jugendabteilung des VfL Oldenburg sucht für die laufende Saison 2016/2017 in den Altersklassen G - und F - Jugend engagierte Jugendtrainer und Betreuer.

Darüber hinaus suchen wir für eine F - Jugendmädchenmannschaft ein/en/e Betreuer/in.

 

Sie brennen für den Fußball und können den KIDS/JUGENDLICHEN etwas beibringen?

Sie wollen in einem Verein tätig sein, der sich stetig weiterentwickelt und gute fußballerische Möglichkeiten bietet?

Sie suchen eine Herausforderung?

 

Wir bieten gute Trainingsbedingungen sowie die Chance, langfristig  Mannschaften zu betreuen und ggf. in den älteren Jahrgängen in verschiedenen höherklassigen Ligen zu trainieren.

Gerade unsere kleinen Fußballer sind uns sehr wichtig. Hier suchen wir speziell für unsere F-und G-Jugendmannschaften motivierte, engagierte Trainer. Der  VfL unterstützt alle bei dem Erwerb der C - Lizenz!

 

Ihr fühlt Euch angesprochen und habt Interesse? Sowohl ausgebildeteTrainer als auch potenzielle Neueinsteiger können sich bei Klaus Dieter Gehrels per Mail oder telefonisch unter 01637381294 melden! Wir freuen uns!



Fossi outet sich als Eintracht-Fan

Den Klassenerhalt perfekt machen können die Oberliga-Fußballer des VfL mit einem Sieg an diesem Sonntag (15 Uhr, Stadion Alexanderstraße) gegen den Tabellenzweiten Eintracht Northeim.

Für einen finalen Nichtabstiegsjubel am viertletzten Spieltag müssen allerdings die Ergebnisse der hinter dem aktuell achtplatzierten Team von Dario Fossi platzierten Teams stimmen.

Mehr


Sparda Camp 13/14 beim VfL Oldenburg

 

Am gestrigen Donnerstag trafen sich unser Oberligatrainer Dario Fossi (Bild mitte), VfL-Präsident Rainer Bartels und  Herr Markus Fettback, Leiter der Sparda Bank Filiale in Oldenburg (Bild links), in den Räumlichkeiten der Sparda Bank in der Peterstraße, um über die bevorstehenden Sparda-Sommer-Camps des VfL Oldenburg zu sprechen. In.....Mehr


Spiel gegen Northeim Live im Internet

 

Das Spiel unserer Oberligamannschaft gegen Eintracht Northeim können Sie Live im Internet sehen. Laden Sie s8ich einfach die App herunter und schauen Sie unter 
www.sporttotal.tv. Hier auch der Livestream zum Spiel: http://www.sporttotal.tv/live.aspx?cm=VOTD01SJAG208K000000VS54898DVV2J9QR4


Stadionzeitung ist online - Tabellenzweiter zu Gast in Oldenburg

 

Am kommenden Sonntag, 29.04., 15:00 Uhr, ist der Tabellenzweite Eintracht Northeim zu Gast im Stadion an der Alexanderstraße. Wie gewohnt können Sie bereits jetzt die Stadionzeitung online Lesen. U.a. mit Hinwiesen zur Busfahrt nach Bornreihe und den beiden Sparda Camps 2017. Hier geht es zur Stadionzeitung


3. Herren spielt nur Unentschieden

 

Die miese Serie der Sandkruger setzte sich fort. Zum vierten Mal in Folge verließ das Team von Michael Wille nach eigener Führung nicht als Sieger den Platz. Der Spielertrainer war aber diesmal mit dem Punkt und dem Spiel nicht unzufrieden: „Denn nach hinten raus hätten wir auch noch verlieren können.“ Durch dieses Unentschieden ist die 3. Herren des VfL Oldenburg auf den 3. Tabellenplatz zurückgefallen. Quelle: FuPa


2. B-Jugend verliert Heimspiel

 

Die B2 des VfL spielte heute im Heimspiel in der Bezirksliga Weser Ems II gegen den Tabellendritten vom TSV Abbehausen. Nach einem heftigen Hagelschauer zu Beginn des Spiels ging Abbehausen früh in der Minute 0:1 in Führung. Ab da ging gar nichts mehr für eine völlig indisponierte Mannschaft des VfL. Abbehausen war sehr präsent in den Zweikämpfen und führte zur Halbzeit verdient 0:3. Auch in der 2. Hälfte kein verändertes Bild , dem VfL gelang außer einem Lattentreffer  von Vladimir Kirkov     gar nichts und man verlor am Ende auch in der Höhe verdient mit 0:5.


Fossi einigt sich mit VfL auf Vertragsverlängerung

 

Dario Fossi bleibt ein weiteres Jahr Coach des VfL. Zusammen mit dem 35-Jährigen gaben auch der drei Jahre jüngere Co-Trainer Daniel Isailovic und alle anderen Mitglieder des Funktionsteams dem Fußball-Oberligisten die Zusage für die kommende Spielzeit. Mehr

 

 


Oberligist erkämpft sich wichtigen Auswärtspunkt

VfL holt 1:1 bei Arminia Hannover – Jaedtke erzielt Führung – Keeper Bohe patzt bei Ausgleich

 

Einen weiteren kleinen Schritt zum Klassenerhalt in der Oberliga haben die VfL-Fußballer durch ein 1:1 bei Arminia Hannover gemacht. Damit ist das Team von VfL-Trainer Dario Fossi weiterhin Achter, der Vorsprung auf die Abstiegsplätze wuchs wieder auf sieben Punkte an, Arminia blieb mit 34 Zählern Neunter. „Bis zur 65. Minute war ich trotz unserer.....Mehr


U19 mit Auswärtssieg

 

Das Spiel Dritter (VfL) gegen den Vierten der Tabelle gewinnt die U19 des VfL  deutlich und verdient mit 5 : 2.bei der JSG Obergrafschaft.  Die Tore erzielen Amadou Trawally (3. Minute), Sören Ohlmeyer (16. Minute), Ole Schweneker (32. und 90. Minute) sowie Chrissi Kant in der 59. Minute. Die Anschlusstreffer für Obergrafschaft fallen in der 17. Minute durch Denis Salhovic und in der 67. Minute durch Berkan Diken. Weitere gute Tormöglichkeiten wurden durch Simon Mohn und Arya Sandoghdar leider nicht genutzt. 

Nach.....Mehr


2. Herren verliert auch gegen Wiefelstede

 

„Es ist unglaublich, wie viele Chancen wir heute wieder liegen gelassen haben“, war Wiefelstedes Teammanager Wolfgang Gerve trotz des 4:2-Erfolgs bei der U 23 des VfL Oldenburg fassungslos. „Wir hätten zur Pause bereits mit 6:2 führen müssen“, so Gerve, der aber von einem verdienten Sieg seines Teams sprach. Mehr


2. Herren heute mit Heimspiel

 

Am heutigen Freitag, 20:00 Uhr, Stadion an der Alexanderstraße, den SVE Wiefelstede. Der Vorsprung der Gäste auf die Abstiegszone ist nach nur einem Sieg und drei Remis in neun Spielen seit der Winterpause auf fünf Punkte geschrumpft. Die Spieler von VfL-II-Coach Steffen Janßen zeigten in diesem Jahr oft gute Ansätze, zuletzt gab es aber in Heidmühle eine böse Klatsche (0:10). Quelle: NWZ


Heimspiele der Oberligamannschaft  demnächst live im Internet

 

In Kürze besteht die Miglichkeit die Heimspiele unserer ersten Herren live im Internet zu verfolgen. Über den Anbieter Sport Total  http://www.sporttotal.tv/  kann man sich über künftige live Spiele informieren und nach einer entsprechenden Registrierung und dem Herunterladen einer App dann die ausgewählten Spiele verfolgen. Natürlich freuen wir uns über jeden Gast vor Ort, aber wer ggf. nicht in Oldenburg ist, hat so eine Alternative seine Lieblingsmannschaft dennoch zu sehen.Bei uns wurde gestern mit der Installation der Technik begonnen. Auch die Auswärtsspiele können verfolgt werden, wenn der gegnerische Verein auch an das System angeschlossen ist. 

Erfolgsserie des VfL endet mit Niederlage in Gifhorn

 

Mit dem 1:2 bei MTV Gifhorn ging die Serie von fünf Spielen ohne Niederlage für den VfL in der Fußball-Oberliga zu Ende. Dadurch rutschte der VfL (34 Punkte) vom sechsten auf den achten Platz und der Vorsprung auf die Abstiegsplätze schrumpfte auf sechs Zähler. Die Gifhorner sind die Gewinner der Nachholspiele über Ostern, denn schon am Samstag hatten sie 3:1 bei BW Bornreihe gewonnen. Mit 33 Punkten haben sie sich von Platz 13 auf zehn.....Mehr


VfL-Fußballer wollen Siegesserie in Gifhorn fortsetzen

Oldenburger schon seit fünf Begegnungen ohne Niederlage – Gastgeber mit guter Form!

 

Ihre Serie von fünf Spielen ohne Niederlage wollen die Oberliga-Fußballer des VfL an diesem Montag bei MTV Gifhorn (15 Uhr, GWG-Stadion Winkeler Straße) ausbauen.
Mit einem Sieg wäre die Mannschaft von VfL-Trainer Dario Fossi (Bild) nur noch drei Punkte von der magischen Zahl 40 entfernt, die wahrscheinlich zum.....Mehr


VfL Oldenburg III gewinnt nach Rückstand

 

Der VfL Oldenburg III hat das Heimspiel gegen den TuS Bloherfelde am Mittwochabend mit 3:2 für sich entschieden. Das Spiel fing für die Gastgeber auch sehr gut an, Kevin Felsen erzielte den Führungstreffer mit einem Dropkick nach Vorarbeit von Jan-Thore Bernsee in der 6.Minute.

Bloherfelde hatte die Antwort aber parat, vier Minuten später reagierte Hendrik Rusch am schnellsten, nachdem der Ball beide Pfosten traf und wieder.....Mehr


2. B-Jugend verliert hoch

 

Ein rabenschwarzer Tag für die B2. Die Mannschaft ließ sich vom Gegner regelrecht abschlachten (1:8 / Halbzeit 0:5). Die SG Friedrichsfehn/Petersfehn profitierte von den individuellen Fehlern der VfLer und ließen sich die Einladungen zum Toreschiessen nicht entgehen. Wieder wurden die einzelnen Torchancen nicht genutzt, um das Spiel noch zu drehen. Obwohl der Halbzeitstand keine Gewichtung hatte, konnten die VfLer zu keiner Zeit überzeugen und unterlagen somit gegen einen relativ harmlosen Gegner verdienter Maßen. Auch wenn  aufgrund der Ausfälle (8 Spieler nicht einsatzbereit, davon 7 Defensivspieler) keine schlagkräftige Mannschadt zur Verfügung stand,  hätte diese Blamage nicht sein müssen.


Probetraining für die U19 des JFV Nordwest (Regionalliga) und VfL Oldenburg (Landesliga)

 

 

Die U19 des JFV Nordwest, die nach dem Abstieg aus der U19-Bundesliga Nord/Nordost in der Regionalliga Nord (zweithöchste Spielklasse) spielen wird, richtet gemeinsam mit der U19 des VfL Oldenburg, die in der Landesliga Weser-Ems (vierthöchste Spielklasse) spielt, ein Probetraining für ambitionierte und interessierte Jugendspieler aus. Die.....Mehr


2. Herren verliert deutlich

Tabellenführer Heidmühler FC geht unbeirrt seinen Weg weiter.

 

Der Meisterschaftsfavorit bezwang Schlusslicht VfL Oldenburg II deutlich mit 10:0. Jascha Meine legte mit einem Doppelpack in der 11. und 12.Minute los und Niklas Fasshauer traf in der 17.Minute zum 3:0. Ebenfalls noch vor der Pause, in der 42.Minute, erzielte Keno Siebert den 4:0-Halbzeitstand. Niklas Fasshauer (57.), Robin Schneider (68.) und Awudu Moro (79.) erhöhten auf 7:0,.....Mehr

 


VfL zerstört Wunstorfer Träume

 

Der VfL hätte noch höher gewinnen können. Wunstorf verliert im Kampf um Platz zwei an Boden.

Der 1. FC Wunstorf bleibt der beliebteste Gast des Fußball-Oberligisten VfL: Auch beim vierten Versuch holten sie in Oldenburg keinen Punkt und mussten mit einem auch in der Höhe verdienten 0:3 die Heimreise antreten. Mehr


Gegen die abstiegsgefährdete Mannschaft aus Quitt Ankum gab es einen klaren 8 : 0 Erfolg

 

 Die Treffer erzielen Ole Schweneker in der 6., 21. und 26. Minute, Chrissi Kant in der 17. und 67. Minute, Freddy Goddon in der 64. Minute, Simon Mohn in der 71. Minute und Arya Sandoghar in der 75. Minute. Weitere gute Möglichkeiten wurden durch Luca Mittelstädt und Gerrit Janßen leider ausgelassen. Mehr

 


VfL Oldenburg reicht Oberliga-Lizenz ein

 

Sportlich hat der VfL den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga noch nicht in trockenen Tüchern, der Verein hat aber fristgerecht seine Unterlagen ür die Lizenzerteilung für die kommende Saison beim Niedersächsischen Fußballverband (NFV) eingereicht. Auch der VfB hat dieses wie neun andere Regionalligisten getan.

Neben dem VfL haben vierzehn weitere Oberligisten die Zulassung für die nächste Saison beantragt, nur der abgeschlagene Tabellenletzte BW Bornreihe hat sich das Geld für diesen Schritt gespart. Aus der Landesliga Weser Ems wollen BW Lohne, Atlas Delmenhorst, Kickers Emden und der SC Melle in der nächsten Spielzeit eine Klasse höher spielen. Quelle FuPa