Aktuelles


Das nächste Heimspiel



Spielbetrieb in der Woche


Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung

Die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung findet am Montag, 12.03.2018, 19:30 Uhr, in der Sports - Kneipe, Rebenstraße 51, 26121 Oldenburg, statt.



VfL Oldenburg startet Talentförderprogramm

Der als regional und überregional größter Fußball - Ausbildungsverein bekannte VfL Oldenburg beginnt die Talentförderung mit den F-Junioren des Jahrgangs 2010. Ambitionierte und talentierte Spieler können ihre Fähigkeiten von den erfahrenen und fachkundigen Trainern unter Beweis stellen. Ihr seid in eurer jetzigen Mannschaft bereits ein herausragender Spieler und sucht eine neue Herausforderung? Dann ist das Talentförderprogramm genau das Richtige für dich. Der VfL bietet jungen Talenten aus der Region ein tolles Paket aus sportlicher Perspektive und bestmöglicher fußballerischer Ausbildung. Bereits in der F- und E-Jugend spielt der VfL in den höchstmöglichen Ligen und ist in permanentem Kontakt sowohl zu den Kreisauswahlen als auch zu den DFB-Stützpunkten. 

Um an einem Probetraining teilnehmen zu können, senden Sie eine E-Mail mit Name, Adresse und Telefonnummer an: vfl-jugend@gmx.net 


News


U12 richtet am 4.03.2018 im VFL-Stadion seinen Brinova-Leistungsvergleich aus 

Es ist schön, wenn man Kinder über mehrere Jahre weiterbringen kann
Es ist schön, wenn man Kinder über mehrere Jahre weiterbringen kann

 Mit dem Gewinn des EWE-Cups ist dann der Knoten geplatzt und die Mannschaft konnte sich nochmals steigern. Es ist schön, wenn man Kinder über mehrere Jahre weiterbringen kann und sieht, wie sie an ihren Gegnern wachsen, schwärmt Gilbert Frye, der die Mannschaft seit der G-Jugend begleitet. Natürlich wecken gute Ergebnisse Begehrlichkeiten anderer Vereine. So ging einer unserer Leistungsträger, Salim Musah, zum SV Werder Bremen.

Zwei Fehler entscheidend für Niederlage

Pascal Steinwender unfair gestoppt
Pascal Steinwender unfair gestoppt

 

„Wir haben versucht, auf dem Platz Fußball zu spielen – das war aber nicht möglich. Die Cloppenburger haben verdient gewonnen, weil der sehr schlechte Platz zu ihrem Spielkonzept passte. Der BVC war nicht besser als wir und hatte auch nicht mehr Torchancen, wir haben aber zwei entscheidende Fehler gemacht“, ärgerte sich VfL-Trainer Dario Fossi über die Niederlage seiner Mannschaft am Freitagabend.

 

Fossi warnt vor Uphusen - wird gespielt?

Blömer unversehrt zurück
Blömer unversehrt zurück

"Wir werden spielen wie immer, auch wenn man vor Uphusen jetzt mehr Respekt haben muss als im Hinspiel. Aber Uphusen muss auch mit uns zurechtkommen", sagt Fossi.