VfL Oldenburg sucht Freiwillige

 

Zur neuen Saison 2017/2018 suchen wir noch einige Freiwillige, die folgende Aufgaben übernehmen möchten. Die Einarbeitung in die jeweilige Aufgabe erfolgt in der laufenden Saison durch den bisherigen Verantwortlichen.

 

- Co.-Stadionsprecher - Sicherheitsbeauftragter - Unterstützung Pflege des Internet - Pressesprecher - Verantwortlicher Stadionzeitung etc. - 2-3 Mitarbeiter für organisatorische Sonderaufgaben

 

Bei Interesse eine Aufgabe zu übernehmen, bitte mit Michael Plätzer oder den Mitgliedern des VfL Fußballausschusses unter verein@vfl-oldenburg.de Kontakt aufnehmen.


Kommen Sie zum Verein mit der größten Jugendabteilung
Kommen Sie zum Verein mit der größten Jugendabteilung

Jugendtrainer oder Betreuer für die E- und G -Jugend gesucht

 

Die Jugendabteilung des VfL Oldenburg sucht für die laufende Saison 2016/2017 in den Altersklassen G - und E Jugend engagierte Jugendtrainer und Betreuer.

 

Sie brennen für den Fußball und können den KIDS/JUGENDLICHEN etwas beibringen?

Sie wollen in einem Verein tätig sein, der sich stetig weiterentwickelt und gute fußballerische Möglichkeiten bietet?

Sie suchen eine Herausforderung?

 

Wir bieten gute Trainingsbedingungen sowie die Chance, langfristig  Mannschaften zu betreuen und ggf. in den älteren Jahrgängen in verschiedenen höherklassigen Ligen zu trainieren.

Gerade unsere kleinen Fußballer sind uns sehr wichtig. Hier suchen wir speziell für unsere G-und E-Jugendmannschaften motivierte, engagierte Trainer.

Ihr fühlt Euch angesprochen und habt Interesse? Sowohl ausgebildeteTrainer als auch potenzielle Neueinsteiger können sich bei Klaus Dieter Gehrels per Mail oder telefonisch unter 01637381294 melden! Wir freuen uns!



U19 gewinnt verdient

 

 

Gegen die sehr hart einsteigende und nickelig auftretende Mannschaft aus Wilhelmshaven gewinnen wir am Ende verdient das Spiel.

 

In der 22. Minute verwandelt Mika Nienaber einen Strafstoß nach einen Foulspiel an Freddy Goddon zur 1 : 0 Führung. Kurz vor der Halbzeit erhöht Chrissi Kant auf 2 : 0. Nach einigen Unachtsamkeiten in unserer Defensive erzielen die WHVer in der 50. Minute.....Mehr 


U23 gibt Punkte kampflos ab

Kampflos haben die Bezirksliga-Fußballer des VfL II die drei Punkte gegen den SV Wilhelmshaven abgegeben (Wertung: 0:5).
Das Schlusslicht sagte das Duell beim Tabellenzweiten am Sonntagmittag wegen großer Personalprobleme ab. "Das hat keinesfalls mit der derzeitigen Tabellensituation zu tun", erklärte Fußballobmann Michael Plätzer.
Nachdem schon am Freitag feststand, dass viele Spieler krankheits- und verletzungsbedingt fehlen würden, seien zunächst Ersatzleute aus anderen Teams aktiviert worden. "Am Sonntag kamen aber leider einige weitere grippebedingte Ausfälle hinzu", sagte Sportleiter Detlef Blancke: "Es blieb keine andere Wahl."


Nebel nicht nur im Stadion - Nebel auch über der VfL - Mannschaft
Nebel nicht nur im Stadion - Nebel auch über der VfL - Mannschaft

Nebulöser Auftritt erzürnt Fossi

 

Mit einer weiteren blamablen Vorstellung haben sich die Oberliga-Fußballer des VfL am Sonntagnachmittag in die Winterpause verabschiedet.
Die dennoch weiter achtplatzierten Oldenburger (23 Punkte) unterlagen dem Tabellenvorletzten HSC Hannover (15) mit 0:1 und ließen ihren Trainer Dario Fossi einmal mehr fassungslos mit dem Kopf schütteln.
"Wir haben gegen die letzten Vier der Tabelle zu Hause nur einen Punkt geholt. Mehr


Wo "Kleine" keine Freude bringen

VfL will Bilanz gegen Rivalen aus Keller aufpolieren

 

Im Duell mit dem punktebedürftigen HSC Hannover soll für die VfLer endlich einmal Nehmen seliger denn Geben sein. Danach geht’s in die Winterpause.

Keine Geschenke verteilen wollen die VfL-Fußballer in ihrem letzten Oberliga-Duell in diesem Jahr. „Wir wollen unsere gute Runde mit drei Punkten beschließen“, setzt Trainer Dario Fossi an diesem Sonntag (14 Uhr, Stadion Alexanderstraße) im.....Mehr


2. B-Jugend siegt in Garrel

 

Im vorgezogenen Punktspiel konnten 3 wichtige Punkte mit nach Oldenburg genommen werden. Die Oldenburger kamen auf dem glitschigen Rasen schwer ins Spiel. Erst in der 32. Minute konnte Luca Paletta (Bild, vormals Ersatzkeeper) ins Szene gesetzt werden, der den Ball alleinstehend vor dem Torwart durch die Beine des Gegners schob. In der 39. Minute war es wieder Luca Paletta, der nach einer schönen Kombination.....Mehr


 U 23 des VfL vor Mammutaufgabe

 

Die Jadestädter haben sieben ihrer acht Heimspiele gewonnen, nur Tabellenführer Heidmühle entführte drei Punkte (3:2). Für das Schlusslicht aus Oldenburg geht es im letzten Auswärtsspiel des Jahres wohl nur darum, eine allzu hohe Niederlage beim Landesliga-Absteiger zu verhindern. Dabei ist vor allem die taktische Disziplin der Spieler gefordert, die beim 1:6 in Bümmerstede zuletzt fehlte. „Wenn die nicht stimmt, kann man in dieser Liga keine Punkte holen“, kritisierte Co-Trainer Norman Holzenkamp das Team nach der Niederlage. Sonntag, 14:00 Uhr / Quelle: NWZ


3. Herren weiter in guter Verfassung

 

Am Freitagabend gewann die Mannschaft von Coach Peter Felsen gegen den GVO Oldenburg II mit 3:0.  Durch ein Eigentor in der 6.Minute ging der VfL III in Führung, Julian Kuschnik baute diese in der 26.Minute auf 2:0 aus. Kuschnik war dann auch in der 81.Minute zur Stelle und sorgte für den 3:0-Endstand. „Der Sieg geht in Ordnung, ist aber vielleicht um ein Tor zu hoch“, sagt VfL III-Coach Peter Felsen. „In der Abwehr hat meine Mannschaft sehr gut gearbeitet und nicht viel zugelassen. Die Mannschaft hat taktisch sehr diszipliniert gespielt, Julian hat wieder seine Chancen genutzt, das Team präsentiert sich momentan in hervorragender Verfassung“. Quelle / Bild: FuPa