· 

U 19 gewinnt 5 : 2 gegen Hansa Friesoythe

Vorlage durch Moritz Brinkmann
Vorlage durch Moritz Brinkmann

Gegen einen starken Gegner aus Friesoythe gewinnen wir unser Heimspiel verdient mit 5 : 2 Toren.
Bereits in der 8. Minute gehen wir nach einer scharfen Hereingabe von Niklas Onnen durch einen Kopfball von Simon Brinkmann in Führung. In der 11. Minute erhöht Nino Öltjenbruns nach Vorlage von Moritz Brinkmann auf 2 : 0. Weitere Tormöglichkeiten durch Simon Brinkmann, Nino Öltjenbruns und Jarno Göttelmann bleiben dann leider ungenutzt. Nach einem Eckball für Friesoythe schießt Niklas Onnen ein unglückliches Eigentor zum Anschlusstreffer.
In der zweiten Halbzeit kommen wir nicht so recht wieder in unseren Spielfluss und dies nutzt Friesoythe in der 56. Minute zum Ausgleichstreffer durch Simon Bruns. Danach erspielen wir uns wieder Torchancen und Till Müller erzielt in der 75. Minute den umjubelten Führungstreffer.
Nach schönen Zuspielen des eingewechselten und spielfreudigen Marcel Mark erzielen erneut Simon Brinkmann in der 81. Minute und Felix Kaup in der 89. Minute die weiteren Treffer zum verdienten Heimsieg.
Wir haben heute ein gutes und hochklassiges Landesligaspiel beider Mannschaften gesehen. Meine Mannschaft hat zu Beginn der zweiten Halbzeit ein wenig die Ordnung verloren und dadurch den unnötigen Ausgleichstreffer zugelassen. Dann haben wir bedingt durch Umstellungen jedoch wieder tollen Offensivfußball geboten. Wie gehabt, wir müssen die herausgespielten Torchancen aber noch besser ausnutzen. Es war über die gesamte Spielzeit gesehen ein gutes Spiel meiner Jungs.
Aufstellung:
Glen Lühmann (Tor), Johannes Knapp ( 46. Jan Loschen), Jonas Vasterling, Till Müller, Niklas Onnen, Louis Goddon (65. Marcel Mark), Paul Grothoff (75. Felix Kaup), Nino Öltjenbruns (65. David Görtz), Moritz Brinkmann, Simon Brinkmann, Jarno Göttelmann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0