· 

Kaderplanung läuft - alter Bekannter zurück

Oberliga Vfl Oldenburg
André Jädtke zurück zum VfL - Back Home again

Die VfL Verantwortlichen arbeiten mit Hochdruck an dem Kader für die neue Saison. Nachdem der Großteil der jetzigen Regionalligamannschaft schon für die neue Spielzeit zugesagt hatte, konnte Detlef Blancke drei weitere Personalien vermelden:

„Philip Onnen wird auch in der nächsten Saison für uns auflaufen. Er war im ersten Jahr von viel Verletzungspech geplagt, er hatte deshalb noch nicht die erhofften Spielanteile, das möchte er in der neuen Saison ändern. Jannik Schoon kommt als Torwart aus unserer eigenen A - Jugend und wird unser Torwartteam ergänzen. Er hat bereits mit guten Trainingsleistungen gezeigt, dass er ein Talent ist“, gab sich Blancke zufrieden. 

Für etwas Überraschung sorgte die dritte Personalie. Mit André Jädkte kehrt ein guter Bekannter zurück zum VfL. Von der Saison 2013/2014 bis 2017 kickte André für den VfL in der Oberliga und war dort als Stürmer brandgefährlich und immer für ein Tor gut.

„Mit 31 gehört André sicher zu den Routiniers im Team. Wir haben viele jungen Spieler in der Mannschaft und jeder weiß, dass die Mischung es ausmacht. Nach zwei Jahren in Brake und Friesoythe möchte er sich bei uns noch einmal bestätigen. Wir hoffen dabei, dass er seine alte Torgefährlichkeit, die ihn bei uns ausgezeichnet hat, noch mal beweisen kann.“, begründet Blancke diesen Transfer. 

Wir freuen uns alle riesig, dass er wieder das grün -weiße VfL Trikot überstreifen kann. Welcome Home, André!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kingpin (Montag, 22 April 2019 14:03)

    Was für eine geile Nachricht!
    Andy Jädtke - Fußballgott!!!

    Was freue ich mich jetzt schon auf die nächste Saison.
    Legendario Fossi !

    Schei... auf Jeddeloh!